Freitag, Januar 17, 2020

World of Warships: Legends – November 2019 Update / Patch Notes

Heute fand ein Stream von T33kanne und TheSailingRobin mit einigen Ankündigungen statt.

Wir haben alle Informationen für euch hier zusammen gefasst!

Am 25. November findet eine Serverwartung statt. Währenddessen wird das Update auf die Server aufgespielt.

Wartungszeitraum:

  • Xbox: 08:00 – 12:00 Uhr (MEZ)
  • PS4: 08:00 – 12:00 Uhr (MEZ)
Größe des Updates:
  • Xbox ~ 2500 MB
  • PS4 ~ 2500 MB

Crossplay

Das lang erwartete Feature ist endlich da! Spieler verschiedener Plattformen können nun in netzwerkübergreifenden Gefechten zusammengebracht werden.
Auf der taktischen Karte, dem Bildschirm nach dem Gefecht und der Spielerkarte bzw. dem Spielerprofil wird bei Spielern von anderen Plattformen als der eigenen neben dem Namen ein spezielles Symbol angezeigt.
Dieses Update bringt keinen netzwerkübergreifenden Sprachchat, aber eventuell wird er zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt. Das netzwerkübergreifende Spielen kann in den Einstellungen des Spiels aktiviert und deaktiviert werden. Es gibt jetzt einen neuen Reiter: Netzwerk. Er beherbergt nun u. a. die Option zum Löschen von Konten.
Für PS4-Spieler und -Spielerinnen ist die Einstellung für das netzwerkübergreifende Spielen standardmäßig aktiviert. Xbox-Spieler und -Spielerinnen finden diese Option in den Konsoleneinstellungen, aber es sollte auch bei ihnen standardmäßig aktiviert sein.
Wenn Ihr überprüfen möchtet, ob die Funktion aktiviert ist, geht wie folgt vor:
  • Einstellungen -> Konto -> Datenschutz & Onlinesicherheit -> Xbox-Live-Datenschutz -> Details anzeigen und anpassen -> Kommunikation & Multiplayer -> „Mit Spielern außerhalb von Xbox Live spielen“ auswählen -> Zulassen
Es ist nicht möglich, Divisionen mit Spielern anderer Plattformen zu erstellen oder sie zu eurer Freundesliste hinzuzufügen.

Gewertete Gefechte

Da Crossplay jetzt verfügbar ist, freuen wir uns, euch die erste Saison der gewerteten Gefechte präsentieren zu können! Wir stellen endlich unseren ersten herausfordernden Spielmodus vor, mit dem Ihr eure Fähigkeiten mit denen anderer Kapitäne messen könnt. Gewertete Gefechte sind verfügbar, sobald Ihr Kontostufe 9 erreicht habt. Es stehen zwei Saisons des gewerteten Sprints bevor, die jeweils zwei Wochen andauern.

1. Saison der gewerteten Gefechte

(1. und 2. Woche nach dem Update, 25. November bis 8. Dezember):
  • Stufe V
  • 7 gegen 7
  • 10 Ränge
Belohnungen für die erste Saison:
Rang 9:
  • 5 seltene Booster für Marineexpertise
  • 5 seltene Booster für Kreditpunkte
  • 5 seltene Booster für Kommandantenexpertise
Rang 8:
  • 5 seltene Booster für allgemeine Expertise
  • 5 seltene Booster für Gefechtsbereitschaft
  • 5 Sets Schattentarnung
Rang 7:
  • 5 Beförderungsbefehle
  • 250 Dublonen
Rang 6:
  • 1 Abzeichen
Rang 5:
  • 3 Tage Premium-Spielzeit
  • 500 Dublonen
Rang 4:
  • 1.000.000 Kreditpunkte
  • 10.000 globale EP
Rang 3:
  • 3 epischer Booster für Marineexpertise
  • 3 epische Booster für Kreditpunkte
  • 3 epischer Booster für Kommandantenexpertise
Rang 2:
  • 3 epische Booster für allgemeine Expertise
  • 3 epische Booster für Gefechtsbereitschaft
Rang 1:
  • 1 allgemeine Auszeichnung
  • Aufnähersymbol „Champion der 1. Saison“
  • Aufnäherbasis „Teilnehmer der 1. Saison“

2. Saison der gewerteten Gefechte

(3. und 4. Woche nach dem Update, 9. bis 22. Dezember):
  • Stufe IV
  • 7 gegen 7
  • 13 Ränge
Belohnungen für die 2. Saison der gewerteten Gefechte
Rang 12:
  • 2 einfache Container
Rang 11:
  • 1.000.000 Kreditpunkte
  • 3 einfache Container
Rang 10:
  • 5 Booster für Kommandantenexpertise
  • 5 seltene Booster für Kreditpunkte
  • 5 seltene Booster für Marineexpertise
Rang 9:
  • 5 seltene Booster für allgemeine Expertise
  • 5 seltene Booster für Gefechtsbereitschaft
  • 5 Sets Schattentarnung
Rang 8:
  • 5 Beförderungsbefehle
  • 250 Dublonen
Rang 7:
  • 50.000 Kommandanten-EP
  • 5000 globale EP
Rang 6:
  • 1 Abzeichen
Rang 5:
  • 500 Dublonen
  • 10.000 globale EP
Rang 4:
  • 3 epischer Booster für Marineexpertise
  • 3 epische Booster für Kreditpunkte
  • 3 epischer Booster für Kommandantenexpertise
Rang 3:
  • 3 epische Booster für allgemeine Expertise
  • 3 epische Booster für Gefechtsbereitschaft
  • 3 Sets Schattentarnung
Rang 2:
  • 1 allgemeine Auszeichnung
Rang 1:
  • 1 allgemeine Auszeichnung
  • 1 Aufnähersymbol „Champion der 2. Saison“
  • 1 Aufnäherbasis „Teilnehmer der 2. Saison“

Verfügbare Karten für gewertete Gefechte:

  • Meerenge
    • Drei Schlüsselbereiche
    • Eroberungszeit: 40 Sekunden
    • Startpunkte pro Team: 300
    • Punktabzug für den Verlust eines verbündeten Schiffs (alle Klassen): 60
    • Punktgewinn für die Zerstörung eines gegnerischen Schiffes (alle Klassen): 40
    • Punktakkumulation pro kontrolliertem Eroberungspunkt: 4 Punkte alle 5 Sekunden
  • Neuer Morgen
    • Zwei Schlüsselbereiche
    • Eroberungszeit: 40 Sekunden
    • Startpunkte pro Team: 300
    • Punktabzug für den Verlust eines verbündeten Schiffs (alle Klassen): 60
    • Punktgewinn für die Zerstörung eines gegnerischen Schiffes (alle Klassen): 40
    • Punktakkumulation pro kontrolliertem Eroberungspunkt: 6 Punkte alle 5 Sekunden
  • Norden
    • Drei Schlüsselbereiche
    • Eroberungszeit: 40 Sekunden
    • Startpunkte pro Team: 300
    • Punktabzug für den Verlust eines verbündeten Schiffs (alle Klassen): 60
    • Punktgewinn für die Zerstörung eines gegnerischen Schiffes (alle Klassen): 40
    • Punktakkumulation pro kontrolliertem Eroberungspunkt: 4 Punkte alle 5 Sekunden
  • Splitter
    • Drei Schlüsselbereiche
    • Eroberungszeit: 40 Sekunden
    • Startpunkte pro Team: 300
    • Punktabzug für den Verlust eines verbündeten Schiffs (alle Klassen): 60
    • Punktgewinn für die Zerstörung eines gegnerischen Schiffes (alle Klassen): 40
    • Punktakkumulation pro kontrolliertem Eroberungspunkt: 4 Punkte alle 5 Sekunden
Zusätzliche Regeln:
  • Die Belohnung für das Erreichen eines Ranges wird jeweils nur einmal vergeben.
  • Jede Saison wird wegen des Matchmakings in zwei Ligen unterteilt. In der ersten Saison deckt die Liga 2 die Ränge 10 bis 6 ab, ab Rang 5 werden die Ränge der Liga 1 zugeordnet. In der zweiten Saison ändern sich die Ligen auch auf Rang 5. Spieler einer Liga können nur jeweils mit anderen Spieler derselben Liga gematcht werden.
  • In jeder Saison gibt es eine Reihe unumstößlicher Ränge, die nicht verloren gehen können, sobald sie einmal erreicht wurden.
    Saison 1: Ränge 10, 9, 7, 4 und 1
    Saison 2: Ränge 13, 12, 10, 7 und 1
  • Pro Team sind höchstens zwei Zerstörer erlaubt.
  • Gewertete Gefechte können in Divisionen (mit bis zu drei Spielern) ausgetragen werden. Dabei darf es nie mehr als zwei Zerstörer pro Division geben.
  • Die Zahl der Divisionen pro Team bleibt immer gleich.
  • Ist das Gefecht unentschieden, verlieren beide Teams einen Stern.
  • Im Team, das verloren hat, verliert der Spieler mit dem höchsten Basis-EP keinen Stern.
  • Für einen neuen Rang werden keine Sterne vergeben.
  • Sobald Rang 1 erreicht wird, kann erst mit Beginn der nächsten Saison wieder an gewerteten Gefechten teilgenommen werden.
Bei Beginn einer neuen Saison werden Spieler benachrichtigt, die an der vorherigen Saison der gewerteten Gefechte teilgenommen haben, und der höchste Rang, den sie zuvor erreicht hatten, wird in der Benachrichtigung angezeigt. Außerdem wurden auf dem Bildschirm „Spielen“ „PvE-Gefecht” und „Standard“ um eine neue Karte für gewertete Gefechte ergänzt. Wenn Ihr zum ersten Mal „Gewertetes Gefecht“ auswählt, werdet Ihr automatisch zum Bildschirm der Saisoninformationen weitergeleitet. Dieser Bildschirm ist immer dann verfügbar, wenn Ihr den Modus „Gewertetes Gefecht“ ausgewählt habt. Euer Rang in der aktuellen Saison wird, falls eine Saison der gewerteten Gefechte aktiv ist, im Menü angezeigt und ist für andere sichtbar.
Außerdem wird der Rang jedes Spielers in der Teamübersicht, auf der taktischen Karte und auf den Bildschirmen nach den gewerteten Gefechten angezeigt.

Neue Karten

Endlich können wir auch drei neue Karten vorstellen, die für Schiffe der höheren Stufen die Auswahl bereichern. Wir hoffen sehr, dass euch die zusätzliche Auswahl an Manövern und Strategien Spaß machen wird. Ihr könnt euch auf ein vielfältigeres Gameplay freuen!
  • Land des Feuers
    • Verfügbar für Schiffe der Stufen V bis VII im Herrschaftsmodus und für Standardgefechte.
    • Diese Karte verfügt über zwei verschiedene Wetterszenarien: bewölkt und regnerisch.
  • Der Atlantik
    • Verfügbar für Schiffe der Stufen V bis VII im Herrschaftsmodus und für Standardgefechte.
    • Diese Karte verfügt über zwei verschiedene Wetterszenarien: bewölkt und Abendhimmel.
  • Falle
    • Für Schiffe der Stufen IV bis VI nur im Herrschaftsmodus verfügbar.
    • Diese Karte verfügt über zwei verschiedene Wetterszenarien: sonnig und Abendhimmel.

Sonderangebote zum Black Friday

„World of Warships: Legends“ taucht auf eine schlanke und ästhetisch ansprechende Weise in den verrückten Black Friday ein. Dafür haben wir einige sehr spezielle und stylische Inhalte vorbereitet. Hier kommen die schwarzen Schiffe!
  • Scharnhorst Black
  • Warspite Black
  • Atlanta Black
Ihr könnt diese Schiffe entweder im Shop kaufen oder eure Chance nutzen, sie in den „Black Friday“-Containern zu erwerben!
Diese Container werden für 1000 Dublonen erhältlich sein und können die folgenden Gegenstände enthalten:
  • 10 Beförderungsbefehle
  • 1 Abzeichen
  • 1 allgemeine Auszeichnung
  • 25.000 globale EP
  • 14 Tage Premium-Spielzeit
  • 15 Sets Schattentarnung
  • 1.500.000 Kreditpunkte
  • 1250 Dublonen
  • 1 zufällig ausgewähltes schwarzes Schiff
Bitte beachte: Von den oben genannten Gegenständen ist jeweils nur ein Gegenstand in einem „Black Friday“-Container enthalten.

Tirpitz für globale EP

Die einsame Königin des Nordens wird für 750.000 globale EP verfügbar sein. Ihr findet sie im Shop und sie wird für die absehbare Zukunft auch bleiben – also fühlt euch nicht zu sehr unter Druck gesetzt. Sie wird auf euch warten!

Verbesserungen der Benutzeroberfläche des Hafens

Der legendäre Hafen erhält ein lang ersehntes Feature: einen Schiffsfilter! Er steht allen Spielern ab Kontostufe 4 zur Verfügung und ermöglicht, alle verfügbaren Schiffe nach Stufe, Nation, Klasse und speziellen Features zu filtern.
Jedes Mal, wenn Ihr den Filter anwendet, wird auch angezeigt, wie viele geeignete Schiffe verfügbar sind. Die Liste kann nach Nation, Stufe und Klasse sortiert werden sowie nach Zeitpunkt wann ein Schiff das letzte Mal an einem Gefecht teilgenommen hat.
Ihr habt auch die Möglichkeit, eure Schiffe den „Favoriten“ hinzuzufügen. Dadurch wird das entsprechende Schiff am Anfang der Schiffsanzeige angezeigt. Klickt dazu auf „Schiffsoptionen“ und wählt „Zu Favoriten hinzufügen“ aus.
Das Schiff wird dann mit einem Anker gekennzeichnet und als Teil eurer Spezialliste gespeichert.

Änderungen am Sprachchat

Der Sprachchat ist nun bei allen Spielern standardmäßig deaktiviert.
Anmerkungen zu den Kontostufen:
Der Tooltip des Sprachchats wird Spielern in jedem Gefecht der Kontostufen 4 bis 6 angezeigt, wird aber wieder ausgeblendet, wenn der Spieler die Einstellungen des Sprachchats mindestens einmal geändert hat (d. h. den Sprachchat ein- oder ausgeschaltet hat) oder wenn der Spieler die Kontostufe 6 erreicht. Wenn ein Spieler seine Einstellungen auf den vorherigen Stufen geändert hat, wird die Meldung auf Kontostufe 6 nicht mehr angezeigt.
Beim Öffnen der taktischen Karte wird den Spielern eine Sektoranimation angezeigt, die auf die Einstellungen zur Verwaltung der Sprachkanäle verweist. Sobald ein Spieler die Kontostufe 6 erreicht hat, wird diese Animation nur noch einmal und zwar beim ersten Aufrufen der taktischen Karte angezeigt.
Der Beitritt zu einer Division aktiviert den Sprachchat automatisch. Er bleibt aktiv, bis die Division aufgelöst oder das Spiel beendet wird.

Meldefunktion

Die Meldefunktion gibt es schon seit dem letzten Update, aber wir sind damals nicht näher darauf eingegangen. Das holen wir jetzt nach! Ihr könnt andere Spieler jetzt mithilfe der Spielerkarte melden und habt dabei drei verschiedene Meldeoptionen:
  1. Der Spitzname des Spielers ist anstößig.
  2. Der Spieler belästigt andere Spieler.
  3. Der Spieler „grieft“.
Frage: Was versteht man unter „Griefen“?
Antwort: Wer in Multiplayerspielen „grieft“, belästigt absichtlich andere Spieler und Spielerinnen im Spiel („trollen“), indem er Elemente des Spiels auf nicht vorgesehene Weise nutzt und andere gezielt daran hindert, effektiv zu spielen, das Spiel zu genießen oder auch beides.

Änderungen am Balancing

Die meisten dieser Änderungen sind das Ergebnis des Feedbacks der Community. Tirpitz und Vanguard waren etwas weniger effektiv als ihrer Gegenstücke und bei beiden war die Zitadelle die Schwachstelle. Dies wurde nun geändert.
  • Tirpitz:
    • Die Effektivität des Verbrauchsmaterials „Reparaturmannschaft“ wurde um 20 % für die Wiederherstellung von Modulen und um 50 % für die Wiederherstellung der TP der Zitadelle erhöht.
    • Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zitadelle einen kritischen Treffer erhält, wurde verringert. Zusätzlich wurde der Tiefgang des Schiffes reduziert.
    • Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 26 Sekunden auf 25 Sekunden gesenkt.
  • Vanguard:
    • Die Chance, dass die Sprenggranaten der Vanguard einen Brand verursachen, wurde von 38 % auf 42 % erhöht.
    • Die Panzerung des Decks der Zitadelle wurde für beide Rümpfe von 32 mm auf 50 mm verstärkt.
    • Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zitadelle einen kritischen Treffer erhält, wurde verringert. Zusätzlich wurde der Tiefgang des Schiffes reduziert.
Sowohl Kaiser als auch König besaßen im Vergleich zu ihren Konkurrenten im Gefecht zu viel Potential. Ohne ihre einzigartige Panzerung zu entfernen, verringerten wir ihre Manövrierfähigkeit im Allgemeinen und den durch panzerbrechende Granaten verursachten Schaden. Ihre Ökonomie wurde leicht angepasst, um im Einklang mit vergleichbaren Schiffen zu bleiben.
  • Kaiser:
    • Die Ruderstellzeit wurde für beide Rümpfe erhöht.
      • Rumpf A – von 18,3 Sek. auf 19,4 Sek.
      • Rumpf B – von 13,0 Sek. auf 14,2 Sek.
    • Der maximale Schaden von panzerbrechenden Granaten wurde für beide Rümpfe reduziert.
      • Rumpf A – maximaler Schaden von 8300 auf 8000 verringert
      • Rumpf B – maximaler Schaden von 8400 auf 8100 verringert
    • Der Ertrag an Kreditpunkten wurde um ca. 5 % verringert.
  • König:
    • Die Ruderstellzeit wurde für beide Rümpfe erhöht.
      • Rumpf A – von 18,5 Sek. auf 20,8 Sek.
      • Rumpf B – von 13,2 Sek. auf 15,5 Sek.
    • Der maximale Schaden von panzerbrechenden Granaten wurde für beide Rümpfe reduziert.
      • Rumpf A – maximaler Schaden von 8300 auf 8000 verringert
      • Rumpf B – maximaler Schaden von 8400 auf 8100 verringert
    • Der Ertrag an Kreditpunkten wurde um ca. 13 % verringert.
    • Der Ertrag an EP wurde um 7 % reduziert.
  • Gneisenau:
    • Die EP-Gewinne wurden um ca. 5 % erhöht.

Sonstige Änderungen

  • Die Benutzeroberfläche des Shops erhielt einige visuelle Updates.
  • Verschiedene Schiffsmodelle und Landschaften wurden optisch aktualisiert.
  • Dank der Scrollfunktion der Flaggenliste können Sammler und Sammlerinnen nun so viele Flaggen wie möglich besitzen. Bitte beachten: Die Reihenfolge der bestehenden Flaggen kann sich ändern.
  • Die Halloween-Schiffe wurden von den Konten der Spieler und Spielerinnen entfernt.
  • Alle Halloween-Kommandanten wurden von den Konten der Spieler und Spielerinnen entfernt. Dies gilt nur für die Event-Kommandanten. Alle Kommandanten, die du im Shop gekauft oder durch einen Feldzug erhalten hast, bleiben erhalten.
  • Die gesamten mit Halloween-Schiffen verdienten Schiffs-EP wurden dem USN-Kreuzer Albany der Stufe I zugewiesen.
  • Alle Modifikationen und Booster, die auf den Halloween-Schiffen installiert waren, wurden in dein Inventar verschoben.
  • Mit der Einführung des Schiffsfilters wird nun nach dem Start des Spiels immer das erste Schiff im Karussell ausgewählt.
  • Alpha-Tester, die während der Alphaphase eine ausreichende Zahl an Spielen gespielt haben, erhalten ihre speziellen Aufnäher in der ersten Woche nach dem Update.

Bugfixes

  • Ein visueller Fehler von Rumpf B der Colorado-Klasse wurde behoben. Betroffen waren die Kisten neben den Fla-Lafetten des Hauptbatterieturms.
  • Ein visueller Fehler der Iowa wurde behoben, bei dem einige Schiffselemente beim Drehen des Hauptbatteriegeschützes verschwanden.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem Wasserspritzer manchmal die Rümpfe von Schiffen durchdrangen.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem die Höchstgeschwindigkeit der Le Terrible in der Benutzeroberfläche des Gefechts nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Zerstörung eines Flugzeugs nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man sich manchmal auf dem Containerschiff wiederfand, nachdem man auf dem Ausrüstung-Bildschirm des Schiffs die Vorschau von Tarnungen angezeigt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem im Gefecht alte Nicknames von Spielern und Spielerinnen angezeigt wurden, obwohl sie bereits geändert worden waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tastaturbelegung auch nach Wechsel zur freien Kameraperspektive immer noch so angezeigt wurde, als würde der Spieler im Zuschauermodus ein Schiff beobachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Entfernung eines gegnerischen Schiffes beim ersten Erfassen falsch angezeigt wurde.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, bei dem sich die Binokularsicht nicht deaktivieren ließ, wenn während dieser Sicht die Schnellbefehle aufgerufen wurden.
  • Die Beschreibung des Verbrauchsmaterials „Motorboost“ wurde geändert. Sie gibt jetzt wieder, dass die Basiswerte der Schiffsgeschwindigkeit erhöht werden.
  • Die Beschreibung der Kommandantenfertigkeit „Unaufhaltsam“ wurde geändert. Die Fertigkeitsbeschreibung wurde um die folgende Information ergänzt: Die Fertigkeit gewährt bei deaktiviertem Motor auf allen Stufen eingeschränkte Mobilität.
  • Die Beschreibung der Schiffseigenschaften des verbesserten Sonars wurde geändert. Sie wurde von „Reichweite des Sonars erhöht“ in „Reichweite/Dauer des Sonars erhöht“ geändert.
Björn Grimmhttp://pixel-magazin.de.w01a1e7a.kasserver.com/
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Ist der Gründer vom PIXEL. Magazin und schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

WORLD OF HORROR überrascht Horror-Fans mit Steam Early Access 20 Februar

WORLD OF HORROR, das beunruhigende kosmische Horror-Retro-RPG von Panstasz und Ysbryd Games, bringt am 20. Februar 2020 seine Schreckensgeschichten in Steam Early Access für...

Neue diplomatische Möglichkeiten in – Romance of The Three Kingdoms XIV

KOEI TECMO Europe enthüllt die verschiedenen Diplomatiemöglichkeiten für das mit Spannung erwartete Strategiespiel Romance of The Three Kingdoms XIV (RTK14). Die Rückkehr der legendären...

2D/3D perspektivisch wechselnde Rätselplattform Neko Ghost, Jump! springt im Jahr 2020 auf PC und Konsolen

Solo-Entwickler Burgos Games ist stolz darauf, ankündigen zu können, dass sein katzenbasierter, perspektivisch wechselnder Puzzle-Plattforms Neko Ghost, Jump! im Jahr 2020 auf PlayStation 4,...

BenQ – Xpore – Umweltfreundliche Lösung

BenQ Materials freut sich, die Einführung von Xpore bekannt zu geben, einer bahnbrechenden neuen Technologie für wasserdichte und atmungsaktive Textilien. Xpore ist die erste...

Der dynamische Arcade-Brawler Super Crush KO ist jetzt für Nintendo Switch und PC verfügbar

Vertex Pop, das Team hinter dem gefeierten Shoot'em-Up Graceful Explosion Machine, hat heute bekanntgegeben, dass ihr dynamischer und stylisher Brawler Super Crush KO ab sofort im eShop...

Byleth aus Fire Emblem: Three Houses mischt in Super Smash Bros. Ultimate mit

Bald beginnt der Kampfunterricht! Ab 29. Januar dürfen sich alle Fans von Super Smash Bros. Ultimate auf fesselnde Lektionen von Byleth freuen, dem angesehenen Söldner und...

Google Stadia – Update zum ersten Halbjahr 2020

das Google Stadia Team hat auf dem Community Blog Neuigkeiten angekündigt, welche die Spieler in den kommenden Wochen und Monaten erwarten können. Bereits in den zwei Monaten nach dem...
- Advertisment -